WERKSTATT PROLOG

Im Dezember 2016 haben wir die Werkstattausstellung „Prolog #1-10. Erzählungen von Menschen, Dingen und Orten“ im Museum für Völkerkunde Dresden im Japanischen Palais gestartet.

Wir führen das Ausstellungsexperiment nun mit adaptieren Bausteinen als WERKSTATT PROLOG im GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig fort und bereiten so unsere zukünftige Sammlungspräsentation vor, die wir schrittweise bis 2022 in Zusammenarbeit mit Denker/innen, Forscher/innen und Künstler/innen der Länder, aus denen die Museumsobjekte stammen, entwickeln.

Wir laden Sie ein, aktiv mitzudenken und Ihre Wünsche für unsere zukünftige Präsentation zu äußern.