Kistengeflüster beschäftigt sich mit der individuellen Sammlungsgeschichte einzelner Objekte: Wie und auf welchen Wegen sind die Dinge in die Sammlungen des Völkerkundemuseums gelangt? Die Rollen der Sprecher*in und der Betrachter*in werden in dieser Station getauscht: Das Objekt ist die Betrachter*in. Die Objekte erzählen ihre eigenen Geschichten selbst. Sie berichten von ihren Wegen in das Museum, über ihre Biografien und die Umwandlungsprozesse, die sie auf ihren Reisen durchlebt haben. Sie beschreiben ihre Beobachtungen und die Menschen, mit denen sie während ihrer Reisen Kontakt hatten und von denen sie schließlich zu Museumsobjekten gemacht wurden.

Es sprechen: Nanette Snoep und Marion Ackermann

Konzert: Ectoplastic Laboratory + Thomas Schönfeld

http://ectoplastic.com/

https://www.facebook.com/schoenfeld.trombone/