Das 9. Umundu-Festival für nachhaltige Entwicklung in Kooperation mit dem Museum für Völkerkunde Dresden findet vom 20. - 22.10. im Japanischen Palais statt. Das Fokusthema in diesem Jahr lautet „Armut & Reichtum: Unsere Zukunft in einer geteilten Welt.“

Das Veranstaltungswochenende startet Freitag 18 Uhr bis 22 Uhr mit einem Vortrag von Oxfam über soziale Ungleichheit.

Samstag von 11 Uhr bis 22 Uhr geht es mit Vorträge und Workshops mit drei parallel stattfindenden Veranstaltungen zum Fokusthema "Arm&Reich" (u.a. zum "Postwachstum") weiter. Die Veranstaltung am Samstag klingt durch politisches Kabarett aus.

Sonntag ab 12 Uhr findet der Festivalmarkt mit Aussteller*innen verschiedener Institutionen im Innenhof des Japanischen Palais statt.

Mehr Informationen können Sie dem ausführlichen Online-Programmheft entnehmen.

Mehr Informationen zum Festival unter: https://www.umundu.de