180119_RZ_Prolog-Logo-RGB.jpg

Impressum

Das Museum für Völkerkunde Dresden ist eine Einrichtung der Staatlichen Ethnographischen Sammlungen Sachsen und gehört zum Verbund der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.

Museum für Völkerkunde Dresden
Japanisches Palais
Palaisplatz 11
01097 Dresden

 

Kontakt/Contact

Nanette Snoep (Direktorin/Director)
voelkerkunde.dresden[at]skd.museum
Telefon: 0351 / 49 14 - 2000

 

Webseite – Konzept und Umsetzung/Concept

von Stefanie Bach, Lies Milde, Sonja Riehn, Karoline Schneider

 

Mitwirkende/Participants

Idee/Kuratorin/Curator: Nanette Snoep

Kuratorische Assistenz/Assistant Curator: Vera Marušić

Ausstellungskoordination/Coordination: Maria Söhnel,Stefanie Bach, Sonja Riehn, Alena Drahokoupilová, Tiphaine Cattiau

Texte/Texts: Nanette Snoep, Vera Marušić, Silvia Dolz, Petra Martin, Simone Jansen, Stefanie Bach, Maria Söhnel, Kevin Breß, Miriam Schultze

Veranstaltungsprogramm & Vermittlung / Program of Events & Outreach Communication: Vera Marušić, Miriam Schultze, Stefanie Bach, Sonja Riehn

Ausstellungsarchitektur/Exhibition Architecture: Klinkenbusch + Kunze, Hagen Friede

Ausstellungsgrafik/Exhibition Graphic: Funkelbach Architektur & Grafikdesign, pingundpong, Sylvia Pereira

Ausstellungsaufbau/Exhibition Constructors: Hagen Friede, Cai Schneider

Restaurierung & Objektlogistik/Restauration & Object logistics: Angelica Hoffmeister-zur Nedden, Gunter Jentzsch, Christine Müller-Radloff, Vanessa Kaspar, Ute Werner, Detlef Thümmler

Controlling: Andrea Feistl, Maria Söhnel

Licht/Light: Kai-Uwe Metzler, Peter Handrick, Paul Göschel

Fotografische Dokumentation/photographic documentation: Mo Zaboli

Filmische Dokumentation/ film documentation: Clara Wieck

Ausstellungsmanagement SKD/Exhibition Management SKD: Barbara Rühl, Catrin Dietrich

Bau, Technik, Sicherheit SKD/Safety Management SKD: Michael John, Steffen Dietrich, Peter Handrick, Olaf Pflug, Gunter Knehler, Kai-Uwe Metzler, Cai Schneider

Marketing SKD: Martina Miesler, Andrea Vogt

Presse und Kommunikation SKD/Public Relations SKD: Stephan Adam, Ute Uhlemann, Anja Priewe, Valerie Eckl

Übersetzung/Translation: Erik Dorset, Peter Sondermeyer

Regie Film unter der Lupe/Director and Installation Film under the mircoskope: Karoline Schneider, Hagen Friede

Kamera/Camera/Regieassistenz/Assistent Director Unter der Lupe/under the Microscope: Paul Lißner

Bildauswahl Wer bist du?/Screen Selection Who are you?: Agnes Matthias

Code Wer bist du?/Who are you?: Martin Zavesky

Ideen und Inhalt WIR?/Idea and Content WE?: Bernard Müller

Recherche, Interviews und Schnitt WIR?/ Research, Interviews and cut WE?: Ute Meckbach

Mitarbeit Recherche und Interviews WIR?/Assistance Research and Interviews WE?: Maxi Bräuer, Doro Hielscher und Annika Kratzenberg, TU Dresden (Fachbereich Kunstpädagogik/Department of Art Education)

Technische Umsetzung WIR?/Technical Realisation WE?: Medienwerkstatt Dresden e.V.

Dank gilt auch vielen weiteren Beteiligten hinter den Kulissen in Dresden, Leipzig und Herrnhut für ihre Kooperation und Unterstützung, sowie dem Förderkreis des Museums für Völkerkunde Dresden der Staatlichen Ethnographischen Sammlungen Sachsen e.V., der seit dem 18. Juni 2008 besteht und das Museum materiell und ideell bei dessen vielfältigen Aufgaben unterstützt. Der Verein setzt sich für ein ungeschmälertes Völkerkundemuseum im Japanischen Palais ein.

Kontakt Förderkreis:

Gerold M. Dubau

 

gmdubau@gmail.com

Tel.: +49 172 67 49 335