#moving

...ON THE ROAD AGAIN

Die PROLOG-Ausstellung schließt zum 08. April ihre Türen im Japanischen Palais. Die Kisten und Vitrinen werden geöffnet und die Bewohner verlassen die Kästen, werden aufgereiht, bereit zum Umzug. Wohin?

Überall liegen Schrauben, dünnes Papier, Schaumstoff, Klarsicht- und Luftpolsterfolie. Das passiert hinter den Kulissen. Besucht man in den letzten Wochen die Ausstellung, wird man all das nicht sehen. Es bleiben Leer_Stellen, die noch immer Geschichten erzählen. Von Menschen, Dingen, Orten. 

War da nicht immer...? Wo ist eigentlich...? 

Aber es ist kein Abschied für immer! Die PROLOG-Ausstellung verschwindet nicht, sie bewegt sich, sie zieht um (englisch: moving), sie verändert sich. Im Grassi-Museum in Leipzig wird WERKSTATT PROLOG ab Juni 2018 zu sehen sein.

Verfolgen Sie auf dieser Seite und bei news die Fortschritte des Umzugs. Rausholen, Einpacken, Verstauen, Verladen, Fahren, Ausladen, Auspacken, Ausstellen.


IMG_6893.JPG

Mein rechter, rechter Platz ist leer

Und mein linker und der vor mir und der hinter mir auch. Im Grassi Museum ist es noch sehr leer. Das heißt: Viel Platz für gute Ideen. Bei dem Rundgang durch die zukünftigen Ausstellungsräume des PROLOGS am 27.03. kamen wieder einige bemerkenswerte Einfälle zusammen. Wir sind schon sehr gespannt auf WERKSTATT PROLOG im Juni 2018.


IMG_6861.JPG

Irgendwas, das bleibt

Nebenan von TaxoMania geht es weiter mit dem Wir?-Wohnzimmer. Das "typisch sächsische" Wohnzimmer wurde leer geräumt und entkernt. Alle Schilder wurden abmontiert, die Klingel funktioniert nicht mehr. Aber wenn man ganz leise ist, dann kann man die Wände noch flüstern hören. Oder bildet man sich das ein? Wo sind die Geschichten hin?


Abbau 175.jpg

Abgesammelt

Am Wochenende vom 24.-25.03. wird TaxoMania nur noch als leerer Kasten zu sehen sein. Nun ja, ganz leer nicht. Die Objekte sind aus den Vitrinen verschwunden, die Vitrinen selbst auch. Jetzt stehen dort Leitern und Müllsäcke. Flatterband hängt vor dem Eingang. Die "Wunderkammer" ist nicht begehbar. Können Sie sich noch erinnern?


IMG_1813.jpg

Kleine Meerjungfrau

Auch das letzte Objekt ist aus TaxoMania verschwunden. Das kleine Meerwesen wurde behutsam aus dem Vitrinenschlaf geweckt und in einer gemütlichen Kiste untergebracht, wo es schlummern kann, während ein großer Teil der Taxomania-Sammlung nach Leipzig umzieht.


IMG_1717__©Vera Marusic.jpg

Let's get started

Die ersten Objekte wurden bereits aus den vollgepackten Regalen von Station #5 TaxoMania herausgesammelt und sicher verpackt. Wie die leeren Regale jetzt wirken, können Sie sich am Wochenende vom 24. - 25. März anschauen.